Kürbis-Kartoffel-Stampf mit Kohlrabi und Spiegelei

Print Friendly, PDF & Email

Kürbis-Kartoffel-Stampf mit Kohlrabi und Spiegelei ist ein einfaches und leckeres Mittagsgericht.

Ich bin Neueinsteiger bezüglich Kürbis. Beim Butternusskürbis ist mir aufgefallen, dass dieser einfacher zu verarbeiten ist, aufgrund der wenigen Kerne. Da musste ich mich doch schon etwas mehr mit dem Hokkaido auseinandersetzen.

Die Kohlenhydrate habe ich pro Person 100 g Kartoffeln und 100 g Eiweiß berechnet, so dass sich 2 Spiegeleier pro Person ergeben.


Vorbereitungszeit: 30 min    Kochzeit: 25 min


Zutaten für 3 Personen

  • 300 g Kartoffeln
  • 350 g Hokkaido-Kürbis
  • 400 g Butternusskürbis
  • 40 ml Mandelmilch
  • 6 Eier
  • 500 g Kohlrabi
  • Frische oder getrocknete Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Kürbiskernöl zur Deko

Anleitung

Schritt 1

Kürbis schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, abwaschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.kksks5kksks3

Kürbis und Kartoffeln in einem ausreichend großen Topf mit Salz weich kochen.

Schritt 2

Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden mit Salz bissfest kochen.

Schritt 3

Petersilie abwaschen, trocken tupfen, vom Stil zupfen und mit einem Messer fein hacken.

Schritt 4

Kürbis-Kartoffelwasser abgießen und die Kartoffeln abdämpfen lassen. Mandelmilch hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen. kksks1Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen. Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz nachwürzen.kksks4

Schritt 5

Spiegeleier in einer antihaftbeschichteten Pfanne ohne Öl braten mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Kohlrabi-Wasser abgießen und das Gemüse abdämpfen. Die Petersilie unterheben.


Nährwerte für 100 g (Gesamtmenge: 1.890 g)

  • 62,5 kcal
  • 1,7 g Fett
  • 3,3 g Eiweiß
  • 7,9 g Kohlenhydrate

Wenn dir das Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar oder das Teilen dieses Rezeptes mit deinen Freunden.kksks6

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT